Öffnungszeiten werktags 08:00-16:00 Uhr, Termine nach Vereinbarung
06351/3993410
praxis@psybere.de

Schreiben und Psychologie

Tina Reinhardt

Schreiben und Psychologie

Psychische Wirkung von Worten

Wenn wir mit verbaler Kommunikation schaden: Mit Worten können wir mehr verletzen, als mit Taten. Mobbing findet beispielsweise häufig durch Beleidigungen, statt durch Schläge statt. Wenn wir oft genug hören, wie wenig wir wert sind und wie schlecht unsere Arbeit ist, glauben wir es irgendwann. Dabei spielt es keine Rolle, ob dahinter die Wahrheit steckt oder nicht. Auch macht es keinen Unterschied, ob wir schreiben oder sprechen.

Worte können aber auch das Gegenteil bewirken. Sie können Trost geben, einen aufbauen und Mut machen. Mit den richtigen Worten schöpfen Sie neue Energie, entfalten frische Ideen. In der Werbung wird die positive Wirkung der Sprache oft genutzt, um Produkte ins rechte Licht zu rücken und zum Kauf anzuregen. Dienstleistungen und Unternehmen werden durch Worte an den Kunden gebracht.

Worte schreiben

In dieser Kategorie geht es um den Zusammenhang zwischen Psychologie und Schreiben. Dabei meine ich nicht, welche Fachbücher es über Psychologie gibt. Schreiben von Büchern, Briefen, Tagebuch usw. hat eine Wirkung auf die Psyche. Es kann helfen, Erlebnisse zu verarbeiten, die Fantasie zu entfalten und eine neue Seite an sich zu entdecken. Dabei taucht man in eine andere Welt ein. Versuchen Sie es selbst.

Wie Schreiben der Seele helfen kann

Natürlich spielt auch die nonverbale Kommunikation eine entscheidende Rolle, aber es beginnt mit den gesprochenen und geschriebenen Worten. In meinen Beiträgen auf diesem Blog kann ich beispielsweise nur verbal kommunizieren, alles andere fällt weg. Dennoch möchte ich Sie auf diese Weise an die Hand nehmen und Ihnen zeigen, welche positive Wirkung die Sprache auf die eigene Psyche hat. In meiner psychologischen Beratung arbeite ich gerne mit der Hilfe des Schreibens. So können ungelöste Konflikte beispielsweise mit Briefen angegangen werden. Meist ist es nicht nötig, diese Briefe abzuschicken. Durch das Schreiben ordnen sich die Gedanken und die Seele wird befreit. Natürlich gibt es mehre Möglichkeit Psychologie und Schreiben zu kombinieren. Genau darum wird es in den folgenden Beiträgen gehen.

Weiterführende Themen

Schreiben als Therapie-Maßnahme
Tagebuch als Erinnerungsarbeit
Tagebuch vs. Blog
Wie wirkt Lesen auf die Psyche?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.