Öffnungszeiten werktags 08:00-16:00 Uhr, Termine nach Vereinbarung
06351/3993410
praxis@psybere.de

Die ganzheitliche Methode – Heikes persönliche Erfahrung

Tina Reinhardt

Die ganzheitliche Methode – Heikes persönliche Erfahrung

Heike hat es nicht leicht

Heikes Weg war lang und erschien auch nach dem Erstgespräch mit der psychologischen Beraterin kein Ende zu nehmen. Als alleinerziehende Mutter hatte Heike es nicht leicht, sich allen Aufgaben im Leben gerecht zu widmen. Der Job, ihr Sohn und der Haushalt mussten unter einen Hut gebracht werden. Doch die ganzheitliche Methode der psychologischen Beratung kann Heike helfen.

Geldnot erschwerte die Lage und Heike bekam immer mehr das Gefühl, ihr Leben glitt ihr förmlich aus den Händen. Trotz der neuen Anstellung wurden Heikes Probleme nicht weniger. Jetzt kamen keine Geldsorgen mehr auf sie zu, sondern der Schichtdienst. Heike entschloss sich, Hilfe zu suchen, um ihr Leben besser zu gestalten. Eine psychologische Beratung vor Ort teste sie ebenso wie die psychologische Beratung in einer Onlinepraxis.

Heike entschließt sich für die Onlinepraxis

Das Erstgespräch hatte Heike über einen Videocall gemeistert. Sie fand das Vorgehen der psychologischen Beraterin sehr angenehm und entschloss sich, einen weiteren Kontakt zu nutzen. Neben dem Videocall standen Heike Telefonate oder auch Chat-Möglichkeiten zur Verfügung.

Nachdem Heike den Laptop nach dem ersten Videocall geschlossen hatte, wusste sie genau, sie war in guten Händen. Besonders angenehm empfand es Heike, dass sie das Haus nicht verlassen musste. Sie konnte jederzeit einen Termin erhalten und diesen zwischen den Arbeitszeiten wahrnehmen oder am Abend, wenn ihr Sohn im Bett lag. Ihr Entschluss stand fest, Heike wollte die Onlinepraxis nutzen. Ihr nächster Termin war genau in einer Woche.

Ganzheitliche Methode in der psychologischen Beratung

Es war eine Woche vergangen und Heike klappte am Abend ihren Rechner auf. Heute war der nächste Videocall mit ihrer Beraterin. Gespannt startet sie die Kamera und machte sich bereit für den nächsten Anruf. Kurze Zeit später tauchte auch schon der grüne Telefonhörer auf ihrem Display auf. Heike nahm das Gespräch an und schaute in ein freundliches Gesicht. Frau Ebeling, die psychologische Beraterin, begrüßte Heike und fragte nach ihrem Befinden.

Heike erzählte von einer stressigen Schichtwoche, ihrem Sohn, der ihr leid tat, weil er so viel allein sein musste und dem Haushalt, der ihr über den Kopf wuchs. Frau Ebeling hörte Heike zu und notierte sich einige Stichpunkte. Danach vermittelte sie ihr, was nun auf sie zukam, in der ganzheitlichen Beratung.

Was ist eine ganzheitliche Beratung, in der psychologischen Onlinepraxis

Die ganzheitliche Beratung in einer Onlinepraxis sieht vor, dass die Problematiken in einem Gesamtbild auf verschiedenen Wege (körperlich, emotional, sozial usw.) betrachtet werden. Mit dem Aufzeigen anderer Lösungswege können die Probleme behoben werden. Bei einer ganzheitlichen Methode sieht man den Körper, den Geist, das Soziale sowie die Seele im Einklang und als ein gesamtes Bild, erklärte Frau Ebeling.

Heike war neugierig auf die Sitzung und entspannte sich mit jeder Minute, die sie mit dem Call beschäftigt war. Frau Ebeling erklärte ihr weiterhin, dass eine psychologische Beratung auf einer ganzheitlichen Ebene alle Bereiche ihres Lebens harmonisieren soll, damit innere Konflikte nicht weiterhin den Alltag von Heike bestimmen.

Mein Tag – die Behandlung beginnt für Heike

Nun war es auch für Heike an der Zeit, ein paar Worte zu sagen. Frau Ebeling wollte von ihr wissen, wie sie den Alltag erlebte. Sie sollte einen typischen Tag beschreiben. Während Heike das tat, schrieb ihre psychologische Beraterin freudig mit. Um herauszufinden, wo die Probleme und Blockaden in Heikes Leben liegen, musste während dieser Gespräche der Wurzel allen Übels gefunden werden. Heike beschrieb sehr ausführlich, wie sie sich in den verschiedenen Situationen fühlte und was ihr zu schaffen machte. Um die ganzheitliche Methode und Behandlung umzusetzen, musste Frau Ebeling herausfinden, wann Heike welche Gefühlsregungen empfand und welche Wünsche sie hatte.

Durch das Erzählen dieser Problematik fühlte sich Heike befreiter als vorher, was ebenfalls ein Anliegen der ganzheitlichen Methode ist.

Der Beratungsplan für Heike

Die Beratungsstunde neigte sich dem Ende zu und Heike spürte förmlich, wie sich ihr Herz erleichtert hatte. Endlich hörte ihr jemand zu.

Zum Schluss beschlossen Heike und Frau Ebeling, sich weitere Termin zu suchen, an denen sie den Gefühlen und Problemen mit Methoden der Mediation und anderen Möglichkeiten auf den Grund gehen würden. Frau Ebeling wies Heike darauf hin, dass sie über die Kalenderfunktion auf ihrer Webseite auch spontan einen Termin bekommen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.